SOPAT liebt Schokolade! Produktveröffentlichung der ChocoScope Sonde

SOPAT liebt Schokolade. Die Partikelanalyse hochviskoser und konzentrierter Dispersionen stellt hohe Herausforderungen an jede Messtechnik.

Schokolade und Kakaomasse bestehen aus feinen Kakaopartikeln, die in Kakaobutter dispergiert vorliegen. Die Bestimmung von Partikelgröße und –form ist in solchen opaken Dispersionen ohne Probenentnahme im unverdünnten Zustand nur mithilfe leistungsfähiger fotooptischer Methoden möglich.

Um Kakaomasse, Schokolade und verwandte Lebensmittel während ihrer Produktion bezüglich ihrer partikulären Zusammensetzung charakterisieren zu können, hat SOPAT nun ein System speziell für die Verwendung in kakaohaltigen Lebensmitteln entwickelt und optimiert: Das SOPAT ChocoScope vereint fotooptische Detektion und modernste Bildanalyse für die Echtzeitmessung von Kakaopartikelgröße  und –form. Verschiedene Bestandteile in Schokolade oder Fremdpartikel in Kakaomasse können so durch Größe, Form und Farbe (Grauwert) unterschieden werden.

Das ChocoScope von SOPAT richtet sich vor allem an Hersteller von Kakaomasse, Kakaobutter, Schokolade, Nougat, Füllungen, Glasuren, Kakaopulver und aber auch vielen weiteren Produkten.

SOPAT möchte so dazu beitragen die Produktionsvorgänge in der Süßwarenindustrie zu optimieren, Energie- und Materialkosten zu sparen, natürliche Ressourcen zu schonen und so schließlich zum Schutz der Umwelt beizutragen.

Auf den verschiedenen Seiten dieser Webseite finden Sie detaillierte Informationen, wie sich das ChocoScope auch in ihrer Schokoladenproduktion einsetzen lässt, um durch eine effiziente Partikelanalyse schließlich eine hohe Qualität Ihrer Schokoladenprodukte sicherzustellen.

Unsere ChocoScope Broschüre finden Sie hier: link

Weitere Informationen über das ChocoScope:

Sondentechnology

Anwendungsfelder