Kristallisation

Partikelanalyse innerhalb von Kristallisationsprozessen

Kristallisationsprozesse spielen in vielen Anwendungen eine bedeutende Rolle. In der Lebensmittelindustrie z.B. beeinflussen die Form und Beschaffenheit der Kristallpartikel nicht zuletzt das Geschmackserlebnis, sondern auch Konsistenz und Fließverhalten des jeweiligen Produktes. Trotz der großen Herausforderungen, sowohl bei der Bildaufnahme als auch der automatisierten Detektion mittels der SOPAT Software, bietet die SOPAT GmbH eine Vielzahl von Sonden und Algorithmen bei der Analyse von Feststoffen in flüssigen oder gasförmigen Systemen an.

Beispiele für den Nutzen der SOPAT Partikelanalyse bei Kristallisationsprozessen:

Ein Aussieben (wo feste Maschenweiten existieren) funktioniert nur, wenn bestimmte Mindestgrößen und Formen bei den Partikeln erreicht werden.

Oftmals von enormer Wichtigkeit, da verschiedene Kristallarten (Alpha-Kristalle vs. Beta-Kristalle) oft signifikant unterschiedliche Eigenschaften haben.

Das Zerbrechen von Kristallen führt zu sehr breiten Verteilungen und zu ungewollten neuen Keimen, die dann eine Zweitkristallisation erzeugen.

Erzeugung homogener, nahezu monodisperser Verteilungen: Verfahrenstechnisch lassen sich Kristalle am leichtesten verarbeiten, wenn alle annähernd gleich groß sind (siehe der Zucker in der Küche, der sich gleichmäßig auflöst, wenn alle Körner gleich groß sind).

Partikel, die für die Produktion von Produkten für Mensch und Tier (Pharma, Food) eingesetzt werden, müssen diverse regulatorische Anforderungen erfüllen (auch was die Größe anbelangt).

Video anzeigen?

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.

Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie der Anzeige von eingebetteten Videos in Ihrem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in Ihrem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Impressum & Datenschutzerklärung

Videos Anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Seite des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=bmf7qxKzgFg