SOPAT Centralbox

SOPAT Centralbox – robuste Schnittstelle mit starker Leistung

Die Centralbox ist die Schnittstelle zwischen Sonde und Auswerterechner für die Partikelanalyse. Sie erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse IP65 (vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Eindringen von Staub/ geschützt gegen Strahlwasser aus allen Richtungen).

Der maximale Abstand zwischen Centralbox und Rechner kann 70 m betragen, bevor ein Repeater zur Signalverstärkung notwendig wird. Die Centralbox beinhaltet insbesondere das Stroboskop, welches als Lichtquelle für die Stabsonden fungiert. Für besonders anspruchsvolle Umgebungen ist die Centralbox auch als Stickstoff- oder Luftüberdruck gespülte bzw. ATEX Variante zu beziehen.