Wasserwirtschaft

Die SOPAT Partikelmesstechnik in der Wasserwirtschaft

Die Bedeutung der Wasserwirtschaft ist für Mensch und Umwelt enorm – jede vermeidbare Beeinträchtigung der Qualität muss unterbunden werden. Dies bezieht sich auf Trinkwasser, Wasser zur Bewässerung sowie Industrie- und Siedlungsabwasser. Zur Einhaltung aller geforderten Maßnahmen rund um die Wasserqualität ist eine stetige Prozessüberwachung und -kontrolle unabdingbar. Im Blickpunkt sind hier auch Mikroorganismen und die Unterscheidung zwischen schädlichen und harmlosen.

Hier bietet die SOPAT Partikelmesstechnik überzeugende Vorteile:

  • Permanente Überwachung
  • Schnelle Reaktionszeit bei Abweichungen
  • In situ Messungen
  • Differenzierung von Störpartikeln oder Organismen von ungefährlichen Bestandteilen

Sondenempfehlung: MM

SOPAT MM Mikroskopsonde

Hohe Vergrößerung, Geringe Schärfentiefe